Fertigsuppen im Test

Variety of colorful vegetables cream soups and ingredients for soup. Top view. Concept of healthy eating or vegetarian food.
Fer­tig­suppen sind in un­ter­schied­lich­ster Qua­lität auf dem Markt zu finden. Wir vom Er­näh­rungs­zen­trum haben einige Pro­dukte für Sie ge­te­stet.

Sie haben jedes Mal ein schlechtes Ge­wissen, wenn es bei Ihnen nur schnell eine Fer­tig­suppe zu essen gibt? Das muss nicht sein. Wir haben für Sie die un­ter­schied­lich­sten Fer­tig­suppen auf deren Qua­lität hin ge­te­stet und geben Ihnen Tipps, wie Sie diese ganz ein­fach zu einer kom­pletten und aus­ge­wo­genen Mahl­zeit er­gänzen können.

Die Suppen wurden nach fol­genden Kri­te­rien aus­ge­wählt:

  • Fett­qua­lität: max. 1/3 der Ge­samt­fette sind ge­sät­tigte Fett­säuren
  • Fett­qua­lität: Raps- und Oli­venöl sind die be­vor­zugt ver­wen­deten Fett­quellen
  • Fett­qua­lität: ohne Palm- und Ko­kos­fett
  • In­halts­stoffe: mög­lichst keinen zu­ge­führten Zucker
  • In­halts­stoffe: mög­lichst keine Zu­satz­stoffe
  • Her­kunft: mög­lichst Roh­stoffe aus der Schweiz
Die ge­steten Suppen: «Karma» Bio Ve­g­gies und Grains Soup, BIO Mi­n­est­rone, «Betty Bossi» Erbsen-Suppe mit Ri­cotta, «SUP» ru­sti­kale Lin­sen­suppe, «Anna’s Best» Süss­kar­tof­feln und Ingwer Suppe.

«Karma» Bio Veggies und Grains Soup: Coop für CHF 1.50 / 100 Gramm

Her­steller und Her­stel­lungs­land
Hil­cona AG, Lich­ten­stein

Label
V‑Label: De­kla­ra­tion von ve­ge­ta­ri­schen und (in diesem Fall) ve­ganen Pro­dukten

Por­ti­ons­grösse
540 Gramm

In­halts­stoffe
Wasser, Gemüse 14% (Spinat, Zwiebel, Ka­rotten), Voll­korn­reis 6% (Voll­korn­reis, Wasser), weisse Bohnen 5% (Wasser, weisse Bohnen), Dinkel «Grün­kern» 5% (Dinkel «Grün­kern», Wasser), Süss­kar­tof­feln, Knob­lauch, Meer­salz, Ge­würz­zu­be­rei­tung, Ge­würze, Zi­tro­nen­saft­kon­zen­trat. Alle land­wirt­schaft­li­chen Zu­taten stammen aus bio­lo­gi­scher Pro­duk­tion

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 38.0 kcal
Fett: 0.0 g
ge­sät­tigte Fett­säuren: 0.0 g
Koh­len­hy­drate: 7.1 g
Zucker: keine Angabe
Nah­rungs­fa­sern: keine Angabe
Ei­weiss: 1.6 g
Salz: 0.93 g

Be­ur­tei­lung «Karma» Bio Ve­g­gies und Grains Soup
Op­tisch kann die Karma Suppe nicht mit ihrer Kon­kur­renz mit­halten, dafür im Ge­schmack. Mit 540 Gramm weisst sie das grösste Vo­lumen aller ge­te­steten Suppen auf. So kann sie auch mit ihrer eher wäss­rigen Kon­si­stenz (und mit ent­spre­chenden Bei­lagen!) zu einer guten Sät­ti­gung bei­tragen.
Es wurden keine Zu­satz­stoffe ver­wendet und aus­schliess­lich Zi­tro­nen­saft für die Halt­bar­keit bei­gefügt.

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten
Zu einer sinn­vollen Er­gän­zung gehört hier, nebst dem aus­zu­bau­enden Ge­mü­se­an­teil, zwin­gend eine Ei­weiss­kom­po­nente.

  • Va­ri­ante 1: Ge­mü­se­sticks (Ka­rotte, Kohl­rabi) und ein Becher Hüt­ten­käse
  • Va­ri­ante 2: Ran­den­salat und ein Stück Hart­käse

Sind Sie noch nicht satt? Dann essen Sie dazu noch ein kleines Voll­korn­bröt­chen.

BIO Minestrone: Manor für CHF 1.55 / 100 Gramm

Her­steller und Her­stel­lungs­land
Hil­cona AG, Lich­ten­stein

Label
Bio Knospe: Gü­te­siegel der Bio-Suisse für Le­bens­mittel aus bio­lo­gi­scher Land­wirt­schaft mit mehr als 10 Pro­zent Im­port­an­teil.

Por­ti­ons­grösse
310 Gramm

In­halts­stoffe
Wasser, Ka­rotten 8%, Lauch 7%, Sel­lerie 6%, To­ma­ten­mark­kon­zen­trat, Teig­waren 4.5% (Hart­wei­zen­griess, Wasser, Eier, Eiklar, Rapsöl), weisse Bohnen 4.5%, Fe­der­kohl 2.5%, Käse 2.5% (Schweiz) Ge­würz­zu­be­rei­tung, Rapsöl, Zwie­beln, Wei­zen­stäre, Ge­würze, Spei­se­salz jo­diert, Kräuter. Alle land­wirt­schaft­li­chen Zu­taten stammen aus bio­lo­gi­scher Pro­duk­tion.

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 53.0 kcal
Fett: 2.0 g
ge­sät­tigte Fett­säuren: 0.6 g
Koh­len­hy­drate: 5.5 g
Zucker: 1.9 g
Nah­rungs­fa­sern: 1.7 g
Ei­weiss: 2.3 g
Salz: 0.97 g

Be­ur­tei­lung BIO Mi­n­est­rone
Nebst dem do­mi­nant her­aus­zu­schmeckenden Käse weist die Suppe für die Test­esse­rinnen wenig ge­schmack­liche Viel­falt auf. Wer jedoch eine schnelle Mahl­zeit mit einem milden, neu­tralen Ge­schmack be­vor­zugt, wird mit dieser Mi­n­est­rone ideal be­dient. Die weissen Bohnen haben eine an­ge­nehme Kon­si­stenz, wäh­rend die Teig­waren mit Wasser voll­ge­zogen und daher äus­serst weich sind.

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten 
Auch diese Suppe sollten Sie er­gänzen, um lang­fri­stig ge­sät­tigt zu sein:

  • Va­ri­ante 1: Ein selbst­ge­machtes Bir­cher­müesli (Na­tur­jo­ghurt, Ha­fer­flocken, fri­sche Früchte).
  • Va­ri­ante 2: Eine kleine Dose Kidney-Bohnen in die Suppe rühren und dazu rohes Gemüse wie Fen­chel und Ret­tich.

«Betty Bossi» Erbsen-Suppe mit Ricotta: Coop für CHF 1.25 / 100 Gramm

Her­steller und Her­stel­lungs­land
Hil­cona AG, Lich­ten­stein

Label
/

Por­ti­ons­grösse
300 Mil­li­liter

In­halts­stoffe
Wasser, Erbsen 32%, Ri­cotta 6% (Schweiz), Zwie­beln, Rapsöl, Koch­salz, Zi­tro­nen­saft, Kar­tof­feln, Ba­si­likum, Knob­lauch, Ma­ni­ok­stärke, Reis­mehl, Ge­würze, Roh­r­ohr­zucker, Oli­venöl

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 71.0 kcal
Fett: 3.8 g
ge­sät­tigte Fett­säuren: 0.5 g
Koh­len­hy­drate: 5.2 g
Zucker: 1.6 g
Nah­rungs­fa­sern: 2.1 g
Ei­weiss: 3.0 g
Salz: 0.84 g 

Be­ur­tei­lung «Betty Bossi» Erbsen-Suppe mit Ri­cotta
Die Erbsen-Suppe vermag ge­schmack­lich zu über­zeugen. Be­son­ders das Ba­si­likum ver­leiht dem Ganzen ein «Pesto Flair».
In un­serem Test schwamm das Fett obenauf, was op­tisch einen Abzug gibt. Die Kon­si­stenz war jedoch sämig und sehr an­spre­chend. Ob der ent­hal­tene Roh­r­ohr­zucker wirk­lich nötig ist, sei da­hin­ge­stellt.

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten
Es ist die ein­zige der Test­suppen, die mit 9 Gramm Ei­weiss knapp die Hälfte von den durch­schnitt­lich emp­foh­lenen 20 Gramm Ei­weiss pro Mahl­zeit er­reicht. Weiter deckt sie mit un­ge­fähr 100 Gramm Erbsen den Ge­mü­se­an­teil knapp nicht und den Koh­len­hy­drat­an­teil gar nicht ab. Kom­bi­nieren Sie die Suppe wie folgt:

  • Va­ri­ante 1: Früch­te­bröt­chen und als Des­sert ein Na­tur­quark mit Früchten
  • Va­ri­ante 2: Voll­korn­brot mit einem Stück Weich­käse und ein Frucht­salat als Des­sert

«SUP» rustikale Linsensuppe: Müller Reformhaus für CHF 2.65 / 100 Gramm

Her­steller und Her­stel­lungs­land
SUP – Suppen und Pedale GmbH, Zürich

Label
Bio In­specta: Zer­ti­fi­zie­rungen für Bio- und La­bel­pro­dukte sowie ISO-Stan­dards und Le­bens­mit­tel­si­cher­heit.

Por­ti­ons­grösse
350 Mil­li­liter

In­halts­stoffe
Haus­ge­machte Bouillon (Wasser, Ka­rotten, Sel­lerie, Zwiebel, Kräuter), To­maten, Zwiebel, Linsen, Ka­rotten, Wirz, Zuc­chini, Man­gold, Pe­pe­roni, Fen­chel, Oli­venöl, Salz, Knol­len­sel­lerie, Knob­lauch, Stan­ge­sel­lerie, Pfeffer, Ros­marin

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 40.3 kcal
Fett: 1.2 g
ge­sät­tigte Fett­säuren: keine Angabe
Koh­len­hy­drate: 4.2 g
Zucker: keine Angabe
Nah­rungs­fa­sern: keine Angabe
Ei­weiss: 2.0 g
Salz: 0.89 g

Be­ur­tei­lung «SUP» ru­sti­kale Lin­sen­suppe
Die Be­schrei­bung «ru­sti­kale Lin­sen­suppe» passt aus­ge­zeichnet. Das Gemüse ist re­lativ grob ge­schnitten und er­in­nert an Gross­mutters selbst­ge­machte Suppe. Ge­schmack­lich konnte die SUP alle Test­esse­rinnen über­zeugen. Sie weist eine leicht scharfe Note auf und ist im All­ge­meinen gut ge­würzt ohne ver­salzen zu schmecken. Alle Kom­po­nenten sind ge­schmack­lich gut wahr­zu­nehmen, was aus un­serer Sicht einen grossen Plus­punkt dar­stellt. Die Zu­taten stammen aus­serdem alle aus der Region Zürich. 

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten
Die ru­sti­kale Lin­sen­suppe deckt einen Teil der Ge­mü­se­kom­po­nente und je einen kleinen Teil der Koh­len­hy­drat- und Ei­weiss­bei­lage ab. Er­gänzen Sie die Suppe wie folgt:

  • Va­ri­ante 1: Nuss­bröt­chen, Bündner Fleisch und als Des­sert eine Sai­son­frucht
  • Va­ri­ante 2: ein Stück Rog­gen­voll­korn­brot und als Des­sert ein Na­tur­quark mit ge­schnit­tenen sai­so­nalen Früchten

«Anna’s Best» Süsskartoffeln und Ingwer Suppe: Migros für CHF 1.30 / 100 Gramm

Her­steller und Her­stel­lungs­land
Migros, Schweiz

Label
V‑Label: De­kla­ra­tion von ve­ge­ta­ri­schen und ve­ganen Pro­dukten – in diesem Fall ve­ge­ta­risch.

Por­ti­ons­grösse
300 Mil­li­liter

In­halts­stoffe
Wasser, Süss­kar­tof­feln 33%, Rahm, Kar­tof­feln, Zwie­beln, Rapsöl, Koch­salz, Reis­stärke, Ge­würz­ex­trakte, Ingwer-Ge­würz­zu­be­rei­tung (mit Säue­rungs­mittel: Ci­tro­nen­säure), Milch­pro­tein (ent­hält Lac­tose), Ver­dickungs­mittel: Xan­than

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 67.0 kcal
Fett: 4.0 g
ge­sät­tigte FEtt­säuren: 1.5 g
Koh­len­hy­drate: 6.0 g
Zucker: 4.0 g
Nah­rungs­fa­sern: 1.5 g
Ei­weiss: 1.0 g
Salz: 0.98 g

Be­ur­tei­lung «Anna’s Best» Süss­kar­toffel und Ingwer Suppe
Auch wenn die Suppe we­niger Ingwer­ge­schmack auf­weist als von den Test­esse­rinnen er­wartet, konnte sie mit ihrer sä­migen Kon­si­stenz über­zeugen. Durch die Farbe, der Süss­kar­tof­feln ist das Pro­dukt op­tisch auch an­spre­chend.

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten
Alle drei Kom­po­nenten – Gemüse/Früchte, Ei­weisse und Koh­len­hy­drate – sollten er­gänzt werden. Bei­spiele hierfür sind:

  • Va­ri­ante 1: ge­mischter Salat mit zwei ge­kochten Eiern und wenig Brot
  • Va­ri­ante 2: Voll­korn­kräcker und als Des­sert ein Natur So­ja­jo­ghurt mit Beeren

Lust auf eine Gourmet-Variante?

Der De­li­ka­tes­sen­laden «Az­zurro» in der Wein­berg­strasse in Zürich bietet täg­lich fri­sche Suppen an. Nehmen Sie Ihr ei­genes Gefäss mit oder essen Sie die Suppe vor Ort. Ko­sten­punkt: CHF 2.40.- pro 100 Gramm. Take Away be­kommen Sie die Suppe in einem hüb­schen Weck­glas (CHF 2.50.- / 100 g plus CHF 3.- Depot).
Wir haben für Sie die Ger­sten­suppe Bos­porus ana­ly­siert.

Por­ti­ons­grösse
500 Mil­li­liter

In­halts­stoffe
Wasser, ge­hackte To­maten, Kar­tof­fel­stärke, Ge­mü­se­bouillon, Roll­gerste, Zwie­beln, Pe­pe­roni, Lauch, Weiss­wein, Ur-Dinkel Voll­korn­mehl, Oli­venöl, Zucker, Knob­lauch, Pa­prika scharf, Kümmel, Pe­pe­ron­cini, Trocken­pe­terli, Schwarzer Pfeffer

Nähr­werte pro 100 Gramm
En­ergie: 39.8 kcal
Fett: 0.6 g
ge­sät­tigte Fett­säuren: keine Angabe
Koh­len­hy­drate: 7.4 g
Zucker: 1.0 g
Nah­rungs­fa­sern: 0.6 g
Ei­weiss: 0.8 g
Salz: keine Angabe

Be­ur­tei­lung Ger­sten­suppe Bos­porus
Die lokal her­ge­stellte Ger­sten­suppe wird mit Oli­venöl zu­be­reitet, was eine gute Fett­qua­lität mit sich bringt. Die Gourmet-Suppe wird aus fri­schen Le­bens­mit­teln her­ge­stellt und ent­hält keine Zu­satz­stoffe. Einzig der zu­ge­führte Zucker als Ge­schmacks­träger ist aus fach­li­cher Sicht des Er­näh­rungs­zen­trums nicht nötig.

Sinn­volle Er­gän­zungen für eine Mahl­zeit mit allen drei Kom­po­nenten
Die Ger­sten­suppe deckt den Koh­len­hy­drat-Anteil sowie den Ge­mü­se­an­teil knapp ab. Was fehlt ist die Ei­weiss-Kom­po­nente: Essen Sie zur Suppe Trocken­fleisch, zwei Eier oder ein Na­tur­quark bzw. ein Na­tur­jo­ghurt als Des­sert. Haben Sie noch nicht genug? Dann essen Sie noch etwas rohes Gemüse oder eine Frucht dazu. 

Suppen, die den eingangs genannten Kriterien entsprechen

  • Winter-Ge­mü­se­suppe mit Quinoa, Betty Bossi, na­tu­r­a­plan, Coop
  • Ge­mü­se­suppe, Betty Bossi, na­tu­r­a­plan, Coop
  • Stein­pilz Crème Suppe, Migros Sélec­tion, Migros
  • Ita­lie­ni­sche Ge­mü­se­suppe, Amy’s Kit­chen, Migros
  • East Side Story, SUP, Al­na­tura
  • Toor Dahl, SUP, Al­na­tura
  • Ca­li­fornia Crea­ming, SUP, Müller Re­form­haus
  • Ga­z­pacho, Ever­yday, Manor

Suppen, die durch das Kriterienraster gefallen sind

  • Tomato Likes Basil, Bio Kraft­stoff, Al­na­tura
  • Carrot Ginger Love, Bio Kraft­stoff, Al­naura
  • Kü­ribs­suppe, Or­ganic, Globus
  • Kar­toffel-Lauch mit Wie­nerli, Ever­yday, Manor
  • Küribs Mango, Little Lunch, Al­na­tura
  • Gemüse-Crè­me­suppe, Knorr, Coop
  • Rote Linsen & Curry, Anna’s Best, Migros

Fazit

Von den ge­te­steten Fer­tig­suppen be­stehen alle die fest­ge­setzten Kri­te­rien. Den­noch stellt keine von ihnen allein eine aus­ge­wo­gene Mahl­zeit dar. Er­gänzen Sie jede Suppe mit den feh­lenden Kom­po­nenten Gemüse‑, Ei­weiss- und/oder einem Koh­len­hy­drat­an­teil. Passen Sie die en­er­gie­lie­fernde Stär­ke­bei­lage ent­spre­chend Ihrer täg­li­chen Ak­ti­vität an.

Unser Tipp: Lesen Sie die Zu­taten- sowie die Nähr­stoff­an­gaben und be­werten Sie die Qua­lität der ein­zelnen Fer­tig­suppen. Ver­su­chen Sie auf­grund der Fett­qua­lität und aus öko­lo­gi­scher Sicht Pro­dukte mit Raps- oder Oli­venöl zu be­vor­zugen und Fer­tig­suppen mit Palm- und Ko­kosöl zu ver­meiden.

Termin buchen

Sie möchten online einen Termin für eine Be­ra­tung bei uns im Er­näh­rungs­zen­trum ver­ein­baren?

Ärzte und Überweiser

Sie möchten einen Pa­ti­enten an das Er­näh­rungs­zen­trum überweisen?
Céline Sommer

Céline Sommer

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top

Beratungen in der Praxis

Seit dem 4. Mai 2020 können Sie Ihre Ernährungsberatung wieder bei uns in der Praxis wahrnehmen. Auf Ihren Wunsch hin sind wir aber nach wie vor auch telefonisch für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!