Allergien

Nah­rungs­mit­tel­all­er­gien sind eine Ab­wehr­re­ak­tion des kör­per­ei­genen Ab­wehr­sy­stems (Im­mun­sy­stem) auf tie­ri­sche oder pflanz­liche Ei­weisse. Häufig rei­chen kleinste Mengen eines Le­bens­mit­tels, um eine all­er­gi­sche Re­ak­tion her­vor­zu­rufen. Zu den häu­fig­sten All­er­genen zählen unter an­derem Kuh­milch, Soja oder Nüsse. 

Symptome von Allergien

  • Juck­reiz 
  • Krib­beln und Schwel­lung von Zunge, Gaumen oder Rachen 
  • Übel­keit, Er­bre­chen, Durch­fall, Blä­hungen 
  • Ana­phy­lak­ti­sche Re­ak­tion 
  • Mi­gräne 
  • Zu tiefer Blut­druck 

Wie kann eine Ernährungsberatung helfen?

Das Fest­stellen einer Nah­rungs­mit­tel­all­ergie be­dingt eine Um­stel­lung der Ess­ge­wohn­heiten. Je nach Schwere der Sym­ptome muss diese Um­stel­lung sehr rasch und ra­dikal pas­sieren. In der Er­näh­rungs­be­ra­tung werden fol­gende As­pekte the­ma­ti­siert: In wel­chen Nah­rungs­mit­teln und Speisen ist der für Sie un­ver­träg­liche In­halts­stoff ent­halten? Welche Pro­dukte können als Ersatz dienen? Welche Ver­än­de­rungen be­nö­tigt es im Ess­ver­halten, beim Ein­kauf, Kochen und Essen im Re­stau­rant, damit keine all­er­gi­schen Re­ak­tionen mehr auf­treten, Sie aber den­noch aus­rei­chend mit allen le­bens­wich­tigen Nähr­stoffen ver­sorgt sind? Gerne un­ter­stützen und be­gleiten wir Sie in diesem Pro­zess. 

Wir sind von den Kran­ken­kassen an­er­kannt. Mit einer ärzt­li­chen Ver­ord­nung werden die Kosten von der Grund­ver­si­che­rung über­nommen. Wei­tere In­for­ma­tionen über unsere Preise finden Sie hier: An­gebot und Preise 

Patienten-Anmeldung

Sie möchten einen Termin bei uns im Er­näh­rungs­zen­trum ver­ein­baren?

Ärzte und Überweiser

Sie möchten einen Pa­ti­enten an das Er­näh­rungs­zen­trum überweisen?
Scroll to Top