Un­ter­stützung für Firmen

Be­ruf­liches Ge­sund­heits­ma­nagement (BGM)

  • Kursan­gebot: Ge­sund­heits­kom­petenz stärken – lernen ein persönliches Ernährungskonzept im Alltag umzusetzen. 
  • Vor­träge: Die Aus­wir­kungen der Di­gi­ta­li­sierung auf die Er­näh­rungs­emp­feh­lungen im Beruf: Welche Kon­se­quenzen hat diese auf meine per­sön­liche Ernährung?
  • In­di­vi­duelle Be­ra­tungs­an­gebote für ein­zelne Mitarbeiter.
  • Ver­pfle­gungs­konzept für kleine und grosse Un­ter­nehmen.
  • Be­ratung für die An­ge­bots­planung der Mit­ar­bei­ter­ver­pflegung, in­klusive Ko­or­di­nation mit Ca­terer oder na­he­ge­legen Verpflegungsanbietern.

Unsere Partner für BGM-Angebote

Per­sön­liche und or­ga­ni­sa­to­rische Ver­än­de­rungen sind nicht immer einfach zu ge­stalten. Gerne ar­beiten wir für Kurse oder in­di­vi­duelle Be­ra­tungen auch mit Wel­len­reiter Con­sulting zu­sammen.

eHealth

  • Un­ter­stützung bei der Kon­zeption, Spe­zi­fi­kation und Content­bildung von Ernährungs‑, Fitness- und Prä­ven­tions-Ap­pli­ka­tionen.

Unser Partner

Sie planen eine App im Be­reich Er­nährung, Fitness oder Ge­sund­heits­prä­vention? Zu­sammen mit un­seren tech­ni­schen Partnern von SNAQ machen wir Ihnen gerne auch hierzu ein Angebot.

Content

Gerne er­stellen wir für Sie hoch­wer­tigen und ziel­grup­pen­ge­rechten Er­näh­rungs-Content. 
Bei­spiele:

  • Phar­ma­her­steller: Mit­arbeit an Bro­schüren für Dia­be­tiker 
  • Le­bens­mittel-Branche: In­for­mation bei der Lan­cierung von neuen Pro­dukten 
  • Krankenkasse: Mit­arbeit bei Prä­ven­ti­ons­kam­pagnen 

Be­ratung von Firmen im Food-Bereich

  • Prüfung des An­ge­botes hin­sichtlich gel­tender Empfehlungen/Richtlinien für ge­sunde oder kranke Zielgruppen
  • Be­ratung von der Kon­zept­phase bis zur Umsetzung
  • Un­ter­stützung beim Aufbau eines spe­zi­fi­schen Netz­werks (Ziel­gruppe, Lo­gistik, Fach­stellen, Or­ga­ni­sa­tionen etc.) 

Kon­takt­for­mular

Scroll to Top

Telefon- und Videoberatungen

Auf Ihren Wunsch hin beraten wir Sie auch telefonisch oder per sichere HIN-Videotelefonie. Die Krankenkasse vergütet diese Konsultation ganz normal.