Zum Schutz: Telefonberatung

Sie können Ihre Be­ra­tung auch te­le­fo­nisch wahr­nehmen, die Kran­ken­kasse ver­gütet diese Kon­sul­ta­tion ganz normal.

Vor­gehen für Selbst­zahler:

  1. Online einen Termin für eine Te­le­fon­be­ra­tung im Re­ser­va­ti­ons­tool buchen.
  2. Sie be­kommen eine Be­stä­ti­gungs­mail Ihrer Bu­chung und werden auf­ge­for­dert die Be­ra­tung vor dem ver­ein­barten Termin zu be­zahlen.
  3. Sollte die Be­ra­tung rasch statt­finden (vor Zah­lungs­ein­gang), senden Sie uns Ihre Adress­an­gaben und eine Aus­weis­kopie per Mail.
  4. Zum ver­ein­barten Termin ruft Sie Ihre Be­ra­terin zu Hause an. An­schlies­send an Ihre Be­ra­tung be­kommen Sie Ihre per­sön­li­chen Un­ter­lagen per Mail zu­ge­schickt.

Vor­gehen mit einer ärzt­li­chen Ver­ord­nung:

Liegt eine me­di­zi­ni­sche In­di­ka­tion vor, die eine An­pas­sung der Er­näh­rung er­for­dert, ver­ordnet Ihre Ärztin eine Er­näh­rungs­be­ra­tung. Die Kosten werden durch die Kran­ken­kassen-Grund­ver­si­che­rung über­nommen (KVG), dies unter Be­rück­sich­ti­gung Ihres Selbst­be­haltes. Te­le­fon­kon­sul­ta­tionen werden eben­falls ver­gütet. 

  1. Sie oder ihre Ärztin können uns die Ver­ord­nung per Mail auf ernaherungszentum@diets-hin.ch zu­kommen lassen.
  2. Wir nehmen Kon­takt für die Ter­min­ver­ein­ba­rung mit Ihnen auf, sodass Sie die Be­ra­tung bei der ent­spre­chenden Spe­zia­li­stin be­kommen.
  3. Die Ab­rech­nung er­folgt direkt über die Kran­ken­kasse.

Termin buchen

Sie möchten eine Te­le­fon­be­ra­tung bei uns im Er­näh­rungs­zen­trum ver­ein­baren?
Scroll to Top

Beratungen in der Praxis

Seit dem 4. Mai 2020 können Sie Ihre Ernährungsberatung wieder bei uns in der Praxis wahrnehmen. Auf Ihren Wunsch hin sind wir aber nach wie vor auch telefonisch für Sie da. Wir freuen uns auf Sie!