Telefon- und Videoberatung

Sie können Ihre Be­ra­tung sowohl te­le­fo­nisch als auch per si­chere HIN-Vi­deo­te­le­fonie wahr­nehmen. Die Kran­ken­kasse ver­gütet diese Kon­sul­ta­tion ganz normal.

Vor­gehen mit einer ärzt­li­chen Verordnung:

Liegt eine me­di­zi­ni­sche In­di­ka­tion vor, ver­ordnet Ihre Ärztin eine Er­näh­rungs­be­ra­tung. Die Kosten werden durch die Kran­ken­kassen-Grund­ver­si­che­rung über­nommen (KVG), dies unter Be­rück­sich­ti­gung Ihres Selbst­be­haltes. Te­lefon- und Vi­deo­kon­sul­ta­tionen werden eben­falls vergütet. 

  1. Sie oder ihre Ärztin können uns die Ver­ord­nung per Mail auf ernaehrungszentrum@diets-hin.ch zu­kommen lassen.
  2. Wir nehmen Kon­takt für die Ter­min­ver­ein­ba­rung mit Ihnen auf, sodass Sie die Be­ra­tung bei der ent­spre­chenden Spe­zia­li­stin bekommen.
  3. Die Ab­rech­nung er­folgt direkt über die Krankenkasse.

Vor­gehen für Selbstzahler:

  1. Buchen Sie te­le­fo­nisch oder online im Re­ser­va­ti­ons­tool einen Termin für eine Beratung.
  2. Sie be­kommen eine Be­stä­ti­gungs­mail Ihrer Buchung.
  3. Zum ver­ein­barten Termin ruft Sie Ihre Be­ra­terin zu Hause an. Oder sie schickt Ihnen einen Link für die si­chere HIN-Vi­deobe­ra­tung (nur mög­lich mit Chrome-Browser). Im An­schluss an Ihre Be­ra­tung be­kommen Sie Ihre per­sön­li­chen Un­ter­lagen per Mail zugeschickt.

Termin buchen 

Sie möchten eine Te­le­fon­be­ra­tung bei uns im Er­näh­rungs­zen­trum vereinbaren? 
Scroll to Top

Telefon- und Videoberatungen

Auf Ihren Wunsch hin beraten wir Sie auch telefonisch oder per sichere HIN-Videotelefonie. Die Krankenkasse vergütet diese Konsultation ganz normal.